match group gmbh
Arbeitergasse 1-7, 1050 Wien
+43 1 489 44 77 - 0

European Communication Monitor 2016

  • 12. Juli 2016
  • All new things
  • 0 Comments

Wie jedes Jahr um diese Zeit wird in Brüssel der European Communication Monitor präsentiert – die weltweit größte Studie zur aktuellen Praxis und Entwicklung von PR und Kommunikation in Europa. 2.710 PR-Profis aus 43 Ländern haben an der Umfrage teilgenommen, die bereits zum 10. mal stattgefunden hat und damit die Themen und Trends innerhalb  einer Dekade widerspiegelt. Und damit lässt sich die interessante Frage beantworten, welches strategischen Herausforderungen über diesen Zeitraum hinweg dominierten: Neben all den dramatischen Veränderungen durch Digitalisierung, Social Media, wirtschaftliche Krisen, wird von beinahe konstant 42 % der Befragten ein Thema jedes Jahr immer genannt – die Verbindung von Kommunikations- und Unternehmenszielen und die Herausforderung, hier entsprechend strategisch vorzugehen. Aber werfen Sie selbst einen Blick auf die Themen und wie sie in ihrer Bedeutung zu- oder abgenommen haben:

commonitor1

 

 

 

 

 

 

Interessant in dem Langzeit-Vergleich ist auch die Tatsache, dass erstmals Face-to-face Kommunikation an der Top-Position aller relevanten PR-Instrumente liegt. Obwohl natürlich 76 % die Sozialen Medien favorisieren, deren Aufstieg  weitergeht:  89% der Befragten glauben, dass bereits 2019 facebook & Co. aus der Kommunikation mit den Stakeholdern nicht mehr wegzudenken sein wird. Und wie sieht es mit den klassischen Print-Medien aus? Natürlich hat deren Adressierung im Laufe der Jahre an Bedeutung gegenüber den Online- und Social Media verloren, aber nicht in dem Ausmaß, wie viele vermutet haben:

european-communication-monitor-2016-60-1024

Die gesamtePräsentation mit allen interessanten Ergebnissen finden Sie hier: http://de.slideshare.net/communicationmonitor/european-communication-monitor-2016

Und weitere Details zur Studie auf: www.communicationmonitor.eu

 

0 Comments