match group gmbh
Arbeitergasse 1-7, 1050 Wien
+43 1 489 44 77 - 0

Was ist ein Corporate Newsroom?

  • 5. März 2017
  • All new things
  • 0 Comments

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren Zeit und Geld in die Öffnung neuer Kommunikationskanäle gesteckt. Gab es bisher schon klassische PR und Werbung, so ist Online Marketing dazugekommen mit den Bereichen Social Media sowie Content Marketing. Das heißt, neben Presseaussendungen, Jahresberichte, Kundenmagazine, Mitarbeiterzeitungen, gibt es plötzlich auch Newsletter, Blog-Beiträge, Facebook-Postings, etc. Und Blogger-Relations, Online-Kommunikation und facebook-Werbung. Eine Heerschar von Mitarbeitern sowie externe Dienstleister kümmert sich um alles: PR-Mitarbeiter, Marketing-Leute, Social Media-Berater, Website-Betreuer, HR-Mitarbeiter, Vertrieb, IR, Kundenservice…

Dabei sitzen alle meist in ihren stillen Kämmerlein und kochen eigene „Süppchen“ für den Kanal oder das Medium für das sie zuständig sind. Und keiner weiß, an welchem Rezept sein Kollege gerade tüftelt.

Im schlimmsten Fall passiert folgendes: Ein Thema wird von verschiedenen Mitarbeitern aufgegriffen und dabei auf unterschiedlichen Kanälen verbreitet. Der Social Media-Manager postet einen Beitrag über den neuen CEO. Die HR-Abteilung schreibt darüber in der Mitarbeiterzeitung. Die Presseabteilung schickt eine Presseaussendung dazu aus. Und die Kollegen erfahren davon erst, wenn das Posting veröffentlicht wurde, Mitarbeiterzeitung gedruckt wurde oder ein Artikel in einer Zeitung erschienen ist. Das ist natürlich keine optimaler Vorgangsweise.

Es geht auch anders

Wie wäre es, wenn…

  • alle relevanten Abteilung zusammenarbeiten würden?
  • alle Mitarbeiter einheitliche Botschaften aussenden?
  • Themen effizient gesteuert werden?
  • Ressourcen effektiv eingesetzt und Synergien genutzt werden?
  • Inhalte in den Mittelpunkt der Organisation gestellt werden?

Viele fragen sich, wie das möglich ist. Die Antwort ist: Aufbau einer Corporate Newsroom-Struktur.

Was ist ein Corporate Newsroom?

Ein Corporate Newsroom vereint alle Kommunikationsdisziplinen, bündelt Themen und setzt Ressourcen effektiv ein. Das zentrale Element dabei ist die Redaktionssitzung, wo Themen gesammelt, besprochen und überprüft werden. Dann werden sie unter den Mitarbeitern verteilt und in einem Redaktionsplan festgehalten. Dieser ist das zweite wichtige Element des Corporate Newsrooms. Das Unternehmen handelt also wie ein Medium. Denn dieses Konzept erinnert ein wenig an die Arbeit einer Zeitungsredaktion. Kein Wunder, denn von diesen kommt das Newsroom-Konzept ursprünglich auch. Auch hier werden Themen besprochen, festgelegt,  und spezifisch für die verschiedenen Kanäle in Print und Online aufbereitet.

Umgewälzt auf den Corporate Newsroom eines Unternehmens sieht das am Beispiel unseres neuen CEO folgendermaßen aus: In der Redaktionssitzung wird besprochen, dass über alle Medienkanäle der neue CEO der Firma vorgestellt wird. Das Thema wird daher den verschiedenen Channel-Managern übertragen und unter der Leitung eines Chef vom Dienst veröffentlicht.

Als

  • Beitrag für die Mitarbeiterzeitung, wo der neuen CEO porträtiert wird.
  • Interview im Kundenmagazin, in dem der neue CEO über seine konkreten Pläne spricht und wie er sie demnächst im Unternehmen umsetzen wird
  • facebook-Post, der den CEO der Community vorstellt
  • Twitter-Meldung ein Zitat des CEO zu seiner Zukunftsvision für das Unternehmen.

Fazit

Das Thema wird vorab festgelegt, ebenso die Kanäle, die bespielt werden sollen. Das wird alles  im Corporate Newsroom gesteuert, mit einem Themen-Verantwortlichen, der direkt dem CEO unterstellt ist und darauf achtet, wie das Thema aufbereitet wird. Entscheidend ist natürlich auch ein entsprechendes Monitoring, das neben den klassischen Medien auch Online und Social Media miteinbezieht. Nur so kann überprüft werden, wo was die Zielgruppen erreicht und wie dieses darauf reagieren.

Haben Sie schon darüber nachgedacht, eine Corporate Newsroom-Struktur in Ihrem Unternehmen einzuführen? Wir helfen Ihnen gerne dabei! Fordern Sie ein unverbindliches Erstgespräch dazu an!  office@matchgroup.at

mehr Infos hier: http://www.match-newsroom.at/

 

0 Comments